Willkommen 2015!

Das neue Jahr ist ja nun schon ein paar Tage alt und wir haben die ersten Tage von 2015 dazu genutzt nochmal etwas auszuspannen. Es ist doch, obwohl schon sieben Wochen, noch immer etwas ungewohnt mit Baby. Zumal ja die letzten Wochen gleich eine geballte Ladung Feriertage mit sehr viel Familie waren und wir nicht so recht unseren Rhytmus finden wollten.

Und da nicht nur ein neues Jahr begonnen hat, sondern irgendwie auch mit der Geburt unserer Tochter ein neues Leben, finde ich es an der Zeit einige Dinge in Angriff zu nehmen.
Folgende Liste soll daher weniger die klassischen „Gute-Vorsätze-für-das-neue-Jahr“ sein, sondern Dinge beherbergen, die ich in unbestimmter Zeit wirklich verändern will. Da man hinterher ja meist viel behaupten kann und es ein tolles Gefühl gibt, wenn man dann darauf zurück blickt, möchte ich diese Dinge hier schriftlich festhalten. Vielleicht ist es ja auch für euch spannend zu sehen, wie und ob ich das alles umgesetzt habe?

Hier also meine „Zukunftswünsche“:

  • Einen Tagesrhytmus für die Herbstdame und mich finden
  • Mein Studium abschließen
  • Unsere Wohnung weiter gestalten
  • Mehr kochen!
  • Meinen Körper nach der Geburt wieder auf Vordermann bringen
  • Den Blog noch ein bisschen mehr an mich anpassen
  • Mehr und bessere Fotos machen
  • Die Zeit als Familie genießen

 

image

Damit wünsche ich euch ein schönes und gutes Jahr 2015!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s