Braucht man das alles wirklich?

Hat man die freudige Nachricht verdaut, möchte man eigentlich am liebsten sofort sämtlich Babyfachmärkte stürmen. Zumindest ging es mir so. Da ist man fast geknickt, dass einem überall geraten wird mit den Anschaffungen zu warten.
Nun ist es aber so, dass es nicht nur mir so geht, sondern auch meinem Mann (und wahrscheinlich jeder anderen Schwangeren), der mindestens so gerne Shoppen geht wie ich. So flatterten ein paar Tage nach dem positiven Test schon die ersten Kataloge rund um das Thema Baby und Kind ins Haus. Und da ich dann doch meist die Vernünftigere von uns beiden bin, habe ich erstmal eine Liste zusammen gestellt, welche Anschaffungen denn wirklich nötig sind. Und immerhin ist ja noch eine Menge Zeit bis zur Geburt.

Fragt mich bitte nicht, wie es dazu kam, dass wir kurze Zeit später in der Kinder- und Babyabteilung eines großen Möbelhauses standen und kritisch sämtliche Sachen beäugten. Kritisch war vorallem mein Mann, der sämtliche Kinderbettchen und Kinderwägen auf ihre Stabilität und Konstruktion hin überprüfte. Er lies dabei kein gutes Haar an der dargebotenen Waare, ständig vielen Worte wie „windig“ und „lumpig verarbeitet“. Aber ich denke dazu wird es nochmal einen gesonderten Post geben.
Ich dagegen war verzückt was es alles für niedliche Dinge gibt und schwelgte in meinen Kindheitserinnerungen (das ein oder andere Kutscheltier/Buch/Spielzeug bleibt einem eben doch im Gedächtnis). Allerdings fühlte ich mich auch ziemlich überfordert. Braucht man das alles wirklich? Welche Marken stehen wirklich für Qualität? Auf welche Qualitätsmerkmale muss ich achten? Puh.

Wieder daheim stand fest: wir müssen uns erstmal schlau machen. Und inzwischen haben wir uns einen guten, aber groben Überblick verschafft; sind uns einig welche Kriterien uns wichtig sind und fühlen uns jetzt dem Ganzen doch etwas gewappneter. Und inzwischen konnten wir einfach nicht anders … die ersten Dinge sind schon mit nach Hause gewandert.

Erste Sachen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s