Von Mittagspausen und Waldorfpuppen

Es gibt eine Tageszeit, die ist mir heilig. Nach dem Mittagessen, wenn der große Hunger nach der Kita gestillt ist und die gröbsten Raubtierfütterungs-Spuren beseitigt sind, dann herrscht bei uns ca. eineinhalb Stunden Mittagsruhe. Das heißt nicht, dass wir uns alle zu einem Schläfchen hinlegen -Mittagsschlaf ist hier seit gut einem Jahr gestrichen-, nein. Es … Mehr Von Mittagspausen und Waldorfpuppen

Hallo 2018!

Ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das  Neue Jahr! Ich selber bin leider mit einer dicken Erkältung, die ich seit kurz vor Weihnachten ausbrütete, in das Neue Jahr gestartet. 2017 war ein sehr anstrengendes Jahr, das viel Geduld und viel Nerven gefordert hat. Nichts hat so geklappt … Mehr Hallo 2018!

PuppenMITmacherei 2017 – Gestaltung von Gesicht, Haaren und Details

Ich muss ja sagen, dass dieser Schritt mein Lieblingsschritt beim Puppenmachen ist, aber auch einer, bei dem ich sehr aufgeregt bin. Schließlich bekommt die Puppe nun ihren ganz eigenen Charakter! Auf jeden Fall habe ich aus dem letzten Jahr gelernt und mir eine Puppennadel besorgt. Sie hat die Arbeit wirklich vereinfacht! Die Position der Augen und … Mehr PuppenMITmacherei 2017 – Gestaltung von Gesicht, Haaren und Details

PuppenMITmacherei 2017 – Herstellung von Kopf und Körper

Gefühlt ewig lag das Puppenmaterial herum bis ich endlich Zeit und Muße hatte mich der Entstehung einer Puppe zu widmen. Eine Puppe herzustellen ist etwas das man nicht einfach so nebenbei macht, wie z.B. etwas zu stricken. Das tu ich oft abends neben dem Fernsehen oder beim gemütlichen Zusammensitzen mit Freunden. Eine Puppe erfordert wesentlich … Mehr PuppenMITmacherei 2017 – Herstellung von Kopf und Körper